Fazit

dreamstime_xs_13972411Fernunterricht ist eine bewährte und anerkannte Methode des Wissenserwerbs und der Fortbildung. Je nach Art des gebuchten Kurses steht am Ende ein Diplom oder Abschlusszeugnis, das viele neue berufliche Chancen eröffnet. Dank einer strengen staatlichen Aufsicht auf der Grundlage des Fernunterrichtsschutzgesetzes sind die Rechte und Pflichten der Vertragspartner genau definiert, wodurch die Teilnehmer vor Enttäuschungen geschützt sind. Weit über 3.000 auf dem Markt verfügbare Kurse von über 360 Anbietern sorgen für hohe thematische Vielfalt sowohl im akademischen als auch im nichtakademischen Bereich. Bei der Auswahl des passenden Lehrgangs lohnt sich ein Anbietervergleich in Bezug auf die verfügbaren E-Learning-Elemente: Sind sie auf dem modernsten Stand, fällt ortsunabhängiges Arbeiten wesentlich leichter.

 

Überblick Fernstudium:

Funktionsweise des Fernunterrichts

Historie der Lernmethode

Zahlen und Daten

Vorteile

Herausforderungen

Fernlehrgang Kulturmanagement an der DAM

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen